Ärzte ohne Grenzen

Partner-Unternehmen 2017 – Wir sind dabei!

aktivmed ist Partner-Unternehmen 2017 von „Ärzte ohne Grenzen e. V.“. Durch die Spende unterstützt der Hersteller von Medizinprodukten und In-vitro-Diagnostika die weltweite medizinische Nothilfe. Im Vorfeld wurde aktivmed deshalb nach den Spenden-Richtlinien der Hilfsorganisation überprüft. Mit dem Beitrag rettet „Ärzte ohne Grenzen“ weltweit das Leben von Menschen in Not.

„Die grundlegenden humanitären Prinzipien der Arbeit von „Ärzte ohne Grenzen“, wie  Unparteilichkeit und Unabhängigkeit, decken sich mit unserem Werteverständnis. Deswegen freuen wir uns, dass wir die Hilfsorganisation unterstützen können.“, sagt Carolin Fischer, Marketingleitung der aktivmed GmbH. Wie auch die internationale Organisation der „Ärzte ohne Grenzen“ hat aktivmed es sich zur Aufgabe gemacht, die Behandlung, Versorgung und Therapie von Patienten (weltweit) zu verbessern. Mit dem Konzept der wirtschaftlichen und fairen Versorgung hat sich aktivmed in den letzten Jahren einen guten Namen erarbeitet. Seit Jahren leistet die aktivmed GmbH, initiiert durch ihren Gründer Reinhold Schmidt, in verschiedenen Hilfsprojekten, wie z. B. auf den Philippinen, einen Beitrag, um die Lebensführung und Bildungschancen in besonders armen Gegenden  zu verbessern.

„Ärzte ohne Grenzen“ leistet weltweit medizinische Nothilfe in Krisen- und Kriegsgebieten und nach Naturkatastrophen. Die internationale Organisation hilft schnell, effizient, unbürokratisch und unparteiisch.

Die Ärzte und Pflegekräfte, Hebammen und Logistiker von „Ärzte ohne Grenzen“ arbeiten in mehr als 60 Ländern. Sie behandeln kranke und verwundete Menschen, kümmern sich um mangelernährte Kinder oder sorgen für sauberes Trinkwasser.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.aerzte-ohne-grenzen.de